Fronleichnam 2019 im Warndt

In diesem Jahr finden in unserer Pfarrei insgesamt 3 Fronleichnams-Festhochämter mit
anschließender Prozession statt, zu denen wir recht herzlich einladen.
Ganz besonders sind auch die Kommunionkinder 2019 eingeladen mit dabei zu sein.

 

Um 9.30 Uhr in der kath. Kirche Herz Jesu in Ludweiler, der vom Kirchenchor mitgestaltet wird. Das Motto in diesem Jahr lautet: "Gott wohnt in unserer Mitte". Im Anschluss geht die Prozession über die Spessartstrasse zum Wegkreuz am Friedhof. Dort haben Christen aus Lauterbach und Geislautern gemeinsam einen Altar geschmückt und Texte zum Thema: "Gott in der Welt" vorbereitet. Unterwegs spielt an verschiedenen Stellen der Posaunenchor der evang. Kirchengemeinde ( ein schönes Zeichen der Ökumene). Vor dem Haupteingang der Gemeinschaftsschule hat das Gemeindeteam Ludweiler seinen Altar gestaltet zum Thema: "Mit Gott auf dem Weg". Der 3. Altar steht gegenüber vom Seniorenheim und wird vom Kinderhaus und den Kommunionkindern zum Thema: "Gott in unserem Herzen" vorbereitet. Nach dem feierlichen eucharistischen Segen sind alle zum gemeinsamen Mittagessen bei Gefillde und Kraut ins Pfarrheim eingeladen.

------------------------------------------------------------------------------------------------

In Herz Mariä Dorf im Warndt beginnt ebenfalls die Eucharistiefeier um 9.30 Uhr mit anschließender Prozession zum Kinderaltar am Kindergarten, durch das Wohngebiet zurück zum Park neben der Kirche. Hier gestalten Christen aus Emmersweiler, Großrosseln und Dorf im Warndt die Altäre zum gemeinsamen Thema: "Gott wohnt in unserer Mitte".

------------------------------------------------------------------------------------------------

In St. Josef, Wehrden feiern wir am kommenden Sonntag, 23. Juni um 10.00 Uhr das Festhochamt zu Fronleichnam, mitgestaltet vom gemeinsamen Kirchenchor St. Josef und Maria Himmelfahrt Geislautern. Die Prozession führt in den Park des Seniorenheims Haus Emilie, dort wird der Altar vom Haus Emilie geschmückt, die Kommunionkinder lesen die Texte, anschließend geht es durch die Feldstrasse und Kirchbergstrasse zur Mariengrotte zum 2. Altar, der vom Gemeindeteam St. Josef gestaltet wird. Nach dem feierlichen eucharistischen Schlusssegen sind alle zum Spießbratenessen ins Pfarrheim eingeladen.

 

Sowohl für Ludweiler als auch für Wehrden wäre es gut, wenn Sie sich zum Essen im Pfarrbüro bis Mittwoch, 22.6. anmelden.
Tel. 4661 in Ludweiler und Tel. 24481 in Wehrden...

Danke!