Katholische Feldmesse bei der Frw. Feuerwehr in Wehrden

Am Sonntag, dem 9. August 2015 fand in Wehrden eine kath. Feldmesse statt, die von den beiden Pfarrgemeinden St. Hedwig und St. Josef organisiert wurde.

Die Feuerwehr hatte in Absprache mit den Gremien der beiden Pfarrgemeinden ganze Arbeit geleistet und einen Altar mit Altartisch, Kreuz und Ambo aufgebaut und auch für den "guten Ton" gesorgt. Die Hl. Messe wurde von Pastor Wirfler zelebriert. Ihm zur Seite standen als Lektor Bernhard Schulz, als Kommunionhelferin Oranna Schulz und 4 Messdiener, die Martina Scholer von dieser tollen Sache überzeugen konnte. Organist Roman Wendel begleitete den Gottesdienst musikalisch.

                

Bei leicht bewölkltem Himmel, dafür aber erträglichen Temperaturen, hatten sich zahlreiche Besucher auf dem Festplatz der Feuerwehr Wehrden eingefunden.

              

In seiner Predigt sprach Pater Wirfler den Feuerwehrleuten seinen Dank für ihre Einsätze rund um die Uhr in allen "brenzligen" Situationen aus. So leistete die Feuerwehr Wehrden im vergangenen Jahr bei 55 Einsätzen Hilfe für Mensch und Tier.

              

              

Nach dem Gottesdienst nutzten zahlreiche Besucher die Gelegenheit und beköstigten sich mit den von der Feuerwehr angebotenen verschiedenen "Schnitzel-Variationen".

Die überraschend große Anzahl der Gäste bei diesem Feldgottesdienst zeigte mal wieder, dass die Pfarreiengemeinschaft Warndt mit ihrem Projekt "Kirche vor Ort" auf dem richtigen Weg ist.