Zoobesuch

Messdienerfahrt der PG- Warndt in den Zoo Neunkirchen.

Ende Oktober fuhren eine gute Anzahl MessdienerInnen nach Neunkirchen, um dort Affen, Erdmännchen und Co unsicher zu machen. Morgens ging es mit dem Zug in Völklingen los. In Neunkirchen angekommen, musste die Gruppe noch einen etwa halbstündigen Marsch zurücklegen. Für manche eine Herausforderung. Aber die Attraktionen im Zoo glichen dies schnell wieder aus. In Kleingruppen erkundete jeder und jede die Vielfalt an Tieren. Nachmittags gab es neben dem Mittagessen sogar eine Flugschow und eine Delphinshow zu sehen, dies aber in der Gesamtgruppe.

Es war ein sehr schöner Tag, gaben alle zurück. Nicht nur wegen des Zoos, vor allem auch wegen der Gemeinschaft und des gegenseitigen Kennenlernens.

Andreas Folloni, Gemref.