KirchenKaffee Dorf im Warndt

Wir blicken zurück auf 1¼ Jahre KirchenKaffee

Begonnen hat es damit, dass man zum CoffeeStop der Firmlinge 2013 Muffins beisteuern durfte. Als wir sahen, wie gut es angenommen wurde, war die Idee schnell geboren, dies zu wiederholen.

So fand am 7.7.2013 das erste KirchenKaffee im Vorraum unserer Kirche statt. Gemeinsam mit Mitgliedern des KGR und des Kirchenchores organisiert seither Monika Wartenpfuhl das KirchenKaffee. Sie bieten Kaffee und Kuchen, zu Weihnachten auch Plätzchen an und auch Rosen waren schon im Angebot. So haben wir für Misereor 2014 150,00 € eingenommen.

Allerdings haben sich auch Sophie und Katja Wartenpfuhl mit ihren Fair-gehandelten-Produkten einen festen Platz im Vorraum gesichert. Neben den Fair-Produkten bieten sie auch Motivpostkarten unserer Kirche und Strumpfkarten von Petra Klein an.

Der Erlös von 1.493,70 € für unsere Kirche ist nur ein Erfolg der Aktion. Das Zusammensitzen und das Gespräch miteinander ist ebenfalls wichtig für eine Gemeinde.

Wir möchten allen DANKE sagen, die zum Erfolg unseres KirchenKaffee´s beigetragen haben.

Zum nächsten KirchenKaffee am 7. Dez. sind wir schon am Plätzchen backen und am „Gotteslobengel“ basteln.

Kommen sie doch vorbei.