Rückblick ökumenischer Adventskalender

Es scheint schon eine kleine Ewigkeit her zu sein: vom 2. 12. bis 23.12.2013 fand seit langer Zeit wieder ein ökumenischer Adventskalender statt. In den 4 Adventswochen werktags fast immer um 18.00 Uhr luden Privatpersonen, Institutionen und Geschäfte zu einem adventlichen Impuls vor ihrem Haus oder in ihrer Wohnung ein. Es war eine breite Vielfalt von Aktionen von Fürstenhausen über Wehrden, Geislautern, Ludweiler, Großrosseln, Emmersweiler, Nassweiler, Karlsbrunn, und Lauterbach - die viele ganz unterschiedliche Menschen zusammen  brachten, manchmal nur einige wenige, manchmal bis zu fünfzig Prersonen, manchmal mit einem hohen Aufwand an Dekorationen und Getränken, manchmal ganz karg und trotzdem warmherzig, manchmal mit vielen Kindern und manchmal nur mit Senioren. Viele waren bei vielen Fenstern mit dabei, einige nur bei einem einzigen - aber wenn ich nachfragen würde, so haben doch alle ein wenig adventliche Stimmung mitnehmen können und sich gefreut in Gemeinschaft zu singen und Geschichten zu hören. Bestimmt wird es in Advent 2014 wieder ein solche Aktion geben und wir können uns jetzt schon darauf freuen. Allen, die bereit waren ein Adventsfenster zu gestalten ein ganz herzlichen Dank - und allen Spendern ein großes Dankeschön, der Geldbetrag vom 9.12. wurde an Namenlos helfen ev. in Geislautern weitergegeben.

Sollte jemand noch Bilder haben, bitte diese an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weiterleiten. Danke