Unsere Kirche zur Weihnachtszeit

Im letzten Jahr fiel der Weihnachtsbaum in Geislautern etwas klein aus. Dies wurde in diesem Jahr mehr als ausgeglichen. Der Baum, der von Familie Petry (Im Rosselfeld) gestiftet wurde hat eine beachtliche Größe und es bedurfte einiger Muskelkraft, den Baum zur Kirche zu bringen und dort aufzustellen. Hier gebührt ein großes Lob den starken Männern von der freiwilligen Feuerwehr Geislautern, die hier zur Stelle waren und tatkräftig zupackten.

Wie jedes Jahr wurde auch die Weihnachtskrippe mit viel Engagement vom Werkkreis aufgestellt und gestaltet. Insgesamt zeigte sich so der Altarraum in weihnachtlich, festlicher Gestaltung.