Weihnachtskrippe in St. Wendalinus Großrosseln

Christi Geburt in der Heiligen Nacht ist in der Pfarrkirche Großrosseln in einer wunderschönen Weihnachtskrippe dargestellt. Eine Basis-Ausstattung war bereits in den 60er Jahren beschafft worden. Seit Anfang der 70er Jahre ist die Krippe von den Männern der damals noch existierenden KAB unter der Ägide von Franz Michels restauriert und aufgebaut worden. Im Laufe der Zeit hat Franz Michels für die Krippe weitere Figuren geschnitzt  und Aufbauten gezimmert. Schafe sind von Mitchristen gespendet worden und tragen den Spendernamen auf der Unterseite. Eine Besonderheit ist, dass die Figuren eine echte Bekleidung tragen. Die Kleidungsstücke waren seinerzeit von den Frauen des Paramentenvereins genäht worden. Jedes Jahr werden die Figuren von den Frauen eingekleidet. Im Laufe der Zeit hatte die Krippe ansehnliche Ausmaße erreicht, wie das folgende Bild aus dem Jahre 2004 zeigt:

In der Krippe steckt also sehr viel Arbeit engagierter Großrosseler Christen. Die heutige Krippe stellt eine Auswahl dar, für deren Aufbau am Tag vor Heiligabend Küster Andreas Naumann, Helmut Schwarz und Frederik Simon einen ganzen Tag benötigt haben. Auch in diesem Jahr sind die Figuren von den Frauen des Paramentenvereins eingekleidet worden.

Im Zentrum der Krippe ist natürlich der Stall, in dem Maria und Josef mit dem Jesuskind in der Krippe dargestellt sind. Dahinter betrachten Esel und Ochs das Kind auf Stroh. Die Hirten auf dem Felde sind von dem erhöht stehenden Engel gerufen worden und streben weg von dem wärmenden Feuer mit ihren Schafen dem Stall zu. Die Hirten sind mit ihren Hirtenschaufeln und ihren detaillreichen Gesichtsausdrücken sehr bildhaft dargestellt. Stilgerecht tragen sie gewalkte Joppen , wie sie aus Schafswolle hergestellt werden.  Am Ende der Krippenanlage sind die Hl. Drei Könige mit ihrem Kamel schon unterwegs Richtung Stall. Auch ihre Gesichstzüge sind lehensecht  ausgestaltet. Am vorderen Rand der Krippe bedankt sich ein Nickmännchen über Spenden aus Hartgeld.

Weitere Bilder zu unserer Krippe finden Sie in der Fotogalerie unserer Homepage.