Messdienerfahrt nach Pirmasens

Am Samstag, dem 28.9.13, machten sich mit Gemeindereferent Folloni, Frau Folloni, Frau Mank Weise, Frau Kiefer und Frau Bohnenberger einige Messdienerinnen und Messdiener auf den Weg ins Dynamikum nach Pirmasens.

Morgens gegen 9.00 Uhr ging's los. Die Fahrt dauerte zwar etwas mit dem Zug,doch durch Plauderei und ein paar Spiele wurde die Zeit gut überbrückt.

In Pirmasens angekommen war das direkte Ziel natürlich das Dynamikum. Dort wurden zuerst alle Taschen in einer Kiste verschlossen, bevor es danach - für die Kinder kaum mehr auszuhalten - zu den Attraktionen ging.

So probierten zwei Kinder parallel eine Doppelschaukel zum Schwingen zu bringen. Andere versuchten eine Kugel zu balancieren. Wieder andere wollten mit Hilfe filmischer Darstellung gegen ein urzeitliches Wesen (Dinosaurier, Exen) ein Wettrennen gewinnen. Leider vergebens. Nichts desto trotz machten aber alle an den zahlreichen Stationen gute Erfahrungen und wiesen Erfolge auf im Umgang mit den mathematischen und physikalischen Kräften.

Nach unserer Runde im Dynamikum ging's dann in die Innenstadt zum Essen. Wer mit Herrn Folloni fährt weiß: Darauf wird auf keinen Fall verzichtet. In einem gemütlichen Restaurant, bei dem wir auch noch auf der Terrasse sitzen konnten, bestellte jeder und jede, wonach gerade der Appetit rief. Im Anschluss gab es zur Verdauung noch einen kleinen Stadtbummel und dann stand wieder die Heimreise an. Ein gelungener und sehr schöner Tag ging zu Ende.