Frederick freute sich über viele Kinder

Am vergangenen Sonntag sind zu Beginn 8 Kinder mit ihren Eltern der Einladung zum KrabbelZappelgottesdienst in die Kirche Maria Himmelfahrt nach Geislautern gefolgt.

Gemeinsam haben sie die Kirchenglocken geläutet und als sie wieder in die Kirche zurück kamen, waren auf einmal noch 4 gekommen, so dass Frederick - unsere Kirchenmaus - auch schnell im Erntedankaltar gefunden werden konnte.

Gemeinsam haben die Kinder überlegt, was unsere Pflanzen brauchen, damit sie gut wachsen können. So wurde die Sonne, die Woken, die Seen und Flüsse sowie Bäume und Wiesen mit bunten Tüchern zu dem Topf mit Erde gelegt, den Frederick bei sich hatte.

Das beliebteste Lied war an diesem Morgen: "Gottes Liebe ist so wunderbar". Max Heusel am Klavier und alle Kinder und Eltern haben kräftig zur Ehre Gottes gesungen.

Am Ende konnte jedes Kind ein Töpfchen mit Erde und einer Blumenzwiebel und Erde mit nach Hause nehmen und wir hoffen, dass beim nächsten KrabbelZappelgottesdienst am 1. Advent um 10.45 Uhr in Ludweiler die Pflanzen bei guter Pflege gewachsen sind. Sind wir mal gespannt.