Ausflug der Messdiener

Ausflug der Messdiener und Messdienerinnen der Pfarreien von Großrosseln, Dorf im Warndt und Emmersweiler in den Zoologischen Garten nach Saarbrücken.
Am Samstag, dem 11.4.2012, fuhren 10 Messdiener und Messdienerinnen mit Marianne Mank Weise und Gemeindereferent Andreas Folloni in den Zoo nach Saarbrücken.

Um 10.00 Uhr ging es von Völklingen aus mit dem Zug nach Sbr. Ost und dann mit dem Bus weiter zum Zoo.

Am Eingang wurden sie schon gleich von Flamingos begrüßt. Dann aber ging es direkt zu den Piranhas, wobei den Kindern der Respekt vor diesen Tieren in den Augen stand. Beruhigen konnten sie sich dann wieder bei den Ziegen und Böcken, in dessen Gehege die Kinder sogar hinein durften, um die zahmen Wesen zu streicheln und zu füttern.

Nach einer Mittagspause sputeten alle gestärkt zum Afrika- und anschließend zum Affenhaus. Doch die Affen und Gorillas waren irgendwie müde, so dass sie die Messdienergruppe kaum wahrnahmen und wenige Grimassen zogen. Nach den Affen ging’s an Giraffen vorbei, um beim Überqueren einer Hängebrücke die Balance aller auszutesten.
Zum Schluss des Tages ergab sich noch die Möglichkeit einer Vorführung bei den Seehunden, deren akrobatischen Künste alle ins Staunen versetzte. Danach war nach Hause fahren angesagt, auch mit einem „weinenden Auge“, denn es war ein wirklich toller und ereignisreicher Tag.